Wiederaufbau nach dem Erbeben 2015

Im April und Mai 2015 sind in Nepal durch ein verheerendes Erbeben in Nepal 8.800 Menschen gestorben und es wurden über 22.000 Menschen verletzt.

Darüber hinaus wurden viele Häuser von Familien aber auch Schulen und Kindergärten zerstört.

Die Kinderhilfe Nepal e.V. hilft mit großer Unterstützung vor Ort in mehreren Projekten.

Wiederaufbau der Bhimsen-Schule

Heike Kunze und Ram Thapa waren im District Gorkha in Namjung unterwegs und trafen Schüler, Eltern und Lehrer der Bhimsen-Schule, die Dank unserer Sponsoren und vor allem auch der großen Unterstützung durch die Aktion Kleiner Prinz Warendorf nach dem Erdbeben wieder aufgebaut werden konnte.

Erfolgter Umzug des Kindergarten in Dharmastali

Ausführliche Berichte über die Erdbebenhilfe:

Erdbebenhilfe_1

Erdbebenhilfe_2

Erdbebenhilfe_3

Erdbebenhilfe_4