Kinderhilfe on tour in Nepal – Unterwegs mit Unterstützern und Sponsoren

Kurz vor Ostern im März 2016 sind wir aufgebrochen. Wir vom Vorstand der KHN, Dr. Dorothea Thiel, Maria Zweier und Heike Kunze verbrachten gemeinsam mit 18 Reiselustigen aus verschiedenen Regionen Deutschlands eine erlebnisreiche Zeit in Nepal. Einige von ihnen wollten auch endlich ihre Patenkinder persönlich kennen lernen.

Ein Jahr nach dem schrecklichen Erdbeben erlebten wir, wie die Menschen mit den noch immer schwierigen Umständen der Katastrophe zu kämpfen haben. An vielen Orten Trümmer, beschädigte Häuser, eingestürzte Tempel, Notunterkünfte. Der Wiederaufbau läuft, geht aber mitunter nur schleppend voran.

Für viele war es die erste Reise hierher und so bot unser Reiseprogramm eine bunte Mischung von Sehenswürdigkeiten und KHN-Projektbesuchen:
Sightseeing in der Hauptstadt Kathmandu und in den beiden anderen Königsstädten Patan und Bhaktapur, ein Trip in den Dschungel nach Chitwan oder ein Besuch im Himalayagebiet zur Eröffnungszeremonie der wieder aufgebauten Thangka Malschule in Lukla, Besuch der Amrit- und der Shridiwa-Schule und der drei Kindergärten der KHN in Kathmandu, Bhaktapur und Dharmastali.

Ein Höhepunkt war die mehrtägige Bustour gemeinsam mit 16 nepalesische Schülerinnen und Schüler, die von unserer Organisation unterstützt werden. Lange Busfahrten von Kathmandu nach Tansen/ Palpa zu Projekten und geförderten Schülern der KHN (10 Stunden) – und weiter von dort nach Pokhara (7 Stunden) führten uns durch schönste Landschaften und wurden von allen klaglos hingenommen. Die Kinder fieberten schon nach dem Frühstück der Lunchpause mit dem geliebten Dal Bhat entgegen. Wir erlebten in Tansen ein herzliches Willkommen mit Tänzen und Liedern der Schüler der Sen H.S. School. In Pokhara , wunderschön am Pewa-See gelegen, erlebten unsere Kinder gut eingepackt in Schwimmwesten ihre erste Bootstour, besuchten den Barahi-Tempel und den Devi´s Fall. Diese Tage waren aufregend und schön, es wurde viel erzählt, gefragt, gestaunt, gelacht – und dazu es gab immer reichlich zu essen!

Nachdem wir nach Kathmandu zurückgekehrt waren, wählte ein Teil der Gruppe einen mehrtägigen Ausflug in den Dschungel mit Elefantenritt und Safari – die anderen, unter ihnen Maria Mussaeus und Michael Quinkchardt von der Aktion Kleiner Prinz und die Warendorferin Monika Lucht, hatten die Wiedereröffnungszeremonie der Thangka Malschule in Lukla als Ziel. Wie schon einige Male in den vergangenen Jahren war das Wetter leider nicht auf unserer Seite – die Flüge ins Himalayagebiet fielen aus – und im letzten Tageslicht konnte uns ein Helikopter gerade noch rechtzeitig zur Zeremonie bringen. Eine ganz besondere Freude, doch noch dabei zu sein besonders für all die, die den Wiederaufbau unterstützt haben. Die Aktion Kleiner Prinz hat einen wesentlichen Anteil geleistet.

Die letzten Tage in Kathmandu waren wir Vorstands-Damen der KHN gut beschäftigt mit den alljährlichen Kindertreffen und Schulvisiten. Am letzten Tag krönte die Spielzeug-Spendenzeremonie der Firma HAPE unseren Aufenthalt – jedes Kind in unseren drei Kindergärten nahm glücklich ein eigenes Spielzeug im Empfang und trug es stolz nach Hause.

URMILA – für die Freiheit – ab 26. Mai im Kino!

Urmila wurde als 6-jähriges Mädchen in die Sklaverei verkauft. Ausbeutung und Zwangsarbeit bestimmten ihre Kindheit.
Sie wünscht sich, dass sich ihr Land verändert. Sie möchte Anwältin werden, um politisch in Ihrem Land etwas zu verändern.
Schluß mit der Sklaverei! Eine junge Frau auf dem Weg in die Freiheit.

Die hoffnungsvolle Geschichte von Urmila Chaudhary, einer jungen nepalesischen Frau, die für Freiheit,  Gerechtigkeit und eine Perspektive für junge Mädchen in ihrem Land kämpft,
nachdem sie selbst 12 Jahre ihres Lebens als Haushaltssklavin verbringen musste.

Regie Susan Gluth
Darsteller Urmila Chaudhary u.a.
Kinostart 26.05.2016

Weitere Informationen finden Sie unter: www.urmila-film.de
Im Rahmen des Kinostarts wird es eine Kinotour in Anwesenheit der Protagonistin Urmila Chaudhary und der Regisseurin Susan Gluth geben.
Alle Startkinos und Kinotour Termine finden Sie hier:

 

Wir helfen direkt vor Ort! Unterstützen Sie uns dabei!